Kontakt

Fensterreinigung mit Osmosegerät

Professionelle Fensterreinigung mit Osmosegerät durch unsere Reinigungsfirma Bayern. Unsere Reinigungskräfte von tsc Gebäudedienste, reinigen professionell, preiswert und prompt. tsc Gebäudedienste ist seit 2004 Bayern für Sie am Markt in der Gebäudereinigung tätig.

Schnellkontakt

Telefon

Kostenfreier-Servicekontakt

0800 4 333 666
Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da!

Email

Brauchen Sie Hilfe

info@tsc-gebaeudedienste.de
Trennstrich Kopfbereich

Die Vorteile der Fensterreinigung mit Osmosegerät

OsmosereinigungFensterreinigung mit Osmosegerät im Großraum München, Dachau sowie Bayern weit, für großflächige Fenster geeignet.
In der Aussenreinigung Ihrer Fenster, kostengünstig, streifen- und schlierenfrei.
Das Osmosegerät ist auch sehr gut geeignet für die Reinigung von Solaranlagen und deren Solarmodule im Großraum München, Dachau sowie Bayern weit.

Die Vorteile von Osmosewasser bei der Fensterreinigung

ist bestimmt nicht jedermanns Lieblingsaufgabe. Besonders ärgerlich wird es, wenn das Fenster vermeintlich sauber ist und bei den ersten Sonnenstrahlen sind doch wieder Streifen und Schlieren zu erkennen. Das Problem hierbei ist das normale Leitungswasser. An den darin enthaltenen Kalkrückständen und gelösten Stoffen können sich Schmutzpartikel leichter festsetzen, die dann sogar mit auf das Fensterglas übertragen werden. Dagegen hilft nur eine große Menge chemischer Reinigungsmittel. Das mineralfreie Osmosewasser verbindet sich hingegen automatisch mit den Schmutzpartikeln auf den Glasflächen und löst sie sogar ohne zusätzliche Reinigungsmittel. Selbst professionelle Reinigungsfirmen arbeiten heutzutage mit Osmosewasser. Ganze Glasfassaden lassen sich so ohne den Einsatz von Chemie reinigen. Auf den Punkt gebracht sind die Vorteile einer Glasreinigung mit Osmosewasser: Günstig, da kein Reinigungsmittel mehr nötig ist. Umweltfreundlich, da die Verwendung chemischer Reiniger nicht mehr notwendig ist. Schnell, da nicht unnötig nachgeputzt werden muss, wegen beispielsweise Schlierenbildung. Einfach umzusetzen, speziell zur Reinigung von Wintergärten oder Solaranlagen ist dieses Wasser gut geeignet.

Wie funktioniert die Fensterreinigung mit Reinwasser?

Inzwischen bieten viele Hersteller extra entwickelte Systeme für die Glasreinigung an. Diese funktionieren auch im Privatbereich. Dabei werden sogenannte Reinwasserfilter eingesetzt. Die Handhabung ist denkbar einfach. Hier eine Anleitung für den Außenbereich: An einen Wasserhahn / Außenwasserhahn wird ein Gartenschlauch angeschlossen. Das andere Ende des Schlauches wird an das Reinfiltergerät angeschlossen. Der Aktivkohlefilter im Gerät sorgt für eine permanente Reinigung des durchfließenden Wassers. Es entsteht Reinwasser. Im oberen Bereich des Reinwasserfilters wird ein Auslaufschlauch angeschlossen, der gleichzeitig mit einer Teleskopwaschbürste verbunden wird. In einem extra Display wird hierbei die Wasserqualität des durchströmenden Wassers angezeigt. Der Wert von 10 ppm darf nicht überschritten werden. Mit Erreichen der Wasserqualität kann mit der Reinigung begonnen werden. Gelegentliche Kalkrückstände nach der ersten Reinigung sind hier keine Seltenheit. Dies liegt an den Tensidrückständen früherer Putzeinsätze. Grobe Verschmutzungen musst du zu Beginn mit Reinwasser einweichen, damit sie sich vollständig entfernen lassen.

Unsere Einsatzorte

Trennstrich Fusbereich